5 Last – Minute Tipps Für Ihre Weihnachts – PR

0
493
views
http://www.pressloft.com/product.php?pid=1299380

Bild: Deko-Holzhaus X-Mas, design3000. Es ist wieder so weit – Der festliche Trubel zum Ende des Jahres beginnt und damit die Zeit, zu der die Wunschzettel geschrieben werden und alle Welt nach den letzten passenden Geschenken für Freunde und Familie sucht. Es ist außerdem höchste Zeit, das Haus festlich zu schmücken und die Süßigkeitenteller mit köstlichen Leckereien zu füllen. Noch Knapp zwei Monate bis Weihnachten! Das bedeutet auch, dass Magazine auf der Suche nach Produkten sind, um letzte Lücken in Ihren Weihnachtsspecials zu füllen.

Erfahrungsberichte von Kunden zeigen, wie wichtig Veröffentlichungen in der Weihnachtszeit sind. Die Präsenz in einer Weihnachtsausgabe führt oft zu einer deutlichen Steigerung der Verkaufszahlen und der Anzahl an Aufrufen Ihrer Webseite.

Nutzen Sie die Gelegenheit für Ihr Unternehmen!

Hier sind 5 praktische Tipps, wie Sie die Festtage nutzen können, um auf Ihre Produkte aufmerksam zu machen:

1) Aktualisieren Sie Ihre Bilder

Stellen Sie Journalisten aktuelle und thematisch passende high res Bilder zur Verfügung. Ob festliche Dekoration oder Geschenke, bereiten Sie Ihre Press Loft Bildergalerie so für die Journalisten vor, dass die Suche nach den perfekten Produktbildern möglichst leicht fällt.

Dazu gehört auch, die Produktinformationen zu vervollständigen. Preisangaben sind sehr wichtig, denn bei Veröffentlichungen auf einer der beliebten Trendseiten sind Produkte und Geschenketipps oftmals nach Preisen geordnet. Auch erleichtert die Vollständigkeit der Informationen dem Journalisten die Recherchearbeit und ist daher ausschlaggebend für Downloads mit anschließender Veröffentlichung.

1235485_l Bild: Tom Tailor

2) Freisteller

Freisteller sind besonders beliebt bei Journalisten. Es ist daher auch in der Weihnachtszeit wichtig, Bilder mit reinweißem Hintergrund anzubieten. Lesen Sie hier unseren Blogpost zum Thema Freisteller: https://pressloft.wordpress.com/2015/07/13/journalisten-lieben-freisteller/

3) Suchbegriffe

Setzen Sie Ihre Suchegriffe auf den neuesten Stand und fügen Sie Wörter wie Weihnachten, festlich, Nikolaus, Weihnachtsmann, Geschenk, für sie, für ihn etc. hinzu.

4) Auch an Weihnachten gelten Trends

Obwohl Weihnachten ein traditionelles Fest ist, gibt es jedes Jahr neue Trends, die die Festsaison spannend machen. Journalisten sind natürlich über die aktuellen Trends informiert und werden diese in Ihren Artikeln besonders hervorheben.

Behalten Sie also die diesjährigen Trends im Auge, wenn Sie neue Produktbilder hochladen. Eine Übersicht zu den aktuellen Trends finden Sie hier: http://www.pressloft.com/trends.php

5) Versenden Sie eine Pressemitteilung

Senden Sie eine weihnachtlich gestimmte Pressemitteilung an unser Journalistennetzwerk. Dies können sowohl Geschenketipps, Deko-Trends oder neue Produke sein, die gerade passend zur Weihnachtszeit eingetroffen sind.

1303984_lBild: Heimatwerke

Wir hoffen, dass Ihnen diese Tipps bei der Pressearbeit helfen und wünschen viel Erfolg bei den Vorbereitungen für die Weihnachtszeit!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here