Top Tipps für die Umsatzsteigerung auf Pinterest

32
views

This post is also available in: Englisch Französisch Italienisch Spanisch

Pinterest ist ein Social-Media-Kanal, den wir nicht mehr im Detail vorstellen müssen – innerhalb von rund zehn Jahren hat er sich zu einer der wichtigsten Social-Media-Plattformen für Interieur-Liebhaber, die Inspiration für ihr Zuhause suchen, entwickelt. Pinterest kann schon fast als visuelle Suchmaschine anstelle einer reinen Social-Media-Plattform angesehen werden. Das Systems lässt Millionen von Benutzern (Pinners) stilvolle Pinnwände erstellen und dann ihre Lieblingsprodukte, Inspiration für Renovierungsprojekte, das perfekte Sofa für ihr Wohnzimmer, Kochrezepte, Trainingsprogramme und sogar Anregungen für ihre nächste Reise (vor Covid!) anhand von Stecknadeln (Pins) zu ihren jederzeit aufrufbaren Pinnwänden hinzufügen.

Pinterest wird monatlich von 367 Millionen aktiven Nutzern weltweit angewendet und verzeichnet inzwischen höhere Umsätze als Facebook. Es ist produktorientierter als jeder andere Social-Media-Kanal und somit die perfekte Plattform für die Steigerung Ihrer Markenbekanntheit und Ihrer Verkaufszahlen. Bevor wir Ihnen unsere wichtigsten Tipps für die Arbeit mit Pinterest vorstellen, haben wir hier einige interessante Fakten für Sie zusammengestellt:

77% der wöchentlichen Pinner haben auf Pinterest eine neue Marke oder ein neues Produkt entdeckt

98% geben an, neue Dinge auszuprobieren, die sie auf Pinterest finden

84% der Pinner nutzen Pinterest, um Kaufentscheidungen zu treffen.

Mit der richtigen Strategie kann Pinterest Sie beim Wachstum Ihres Unternehmens unterstützen und Ihre Umsätze langfristig steigern. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps. Falls Ihr Unternehmen Pinterest noch nicht nutzt, ist es höchste Zeit, ein Konto zu erstellen. 

Eine solide Inhaltsstrategie

Bei Pinterest geht es nicht nur darum, Ihre Inhalte hochzuladen und dann auf den Erfolg zu warten. Wenn Sie Pinterest erfolgreich nutzen und Umsätze generieren wollen, müssen Sie eine Strategie entwickeln, die sich langfristig auszahlt. 

Möchten Sie Ihre Markenbekanntheit erhöhen? Führen Sie eine Online-Verkaufskampagne durch? Wollen Sie Pinterest als Lead-Magnet zum Auf- oder Ausbau Ihres Kundenstamms nutzen? Pinterest ermöglicht es Ihnen, all dies zu erreichen. Abhängig von den Zielen Ihrer Kampagne sollten Sie verschiedene Designs, Overlay-Texte und Calls-to-Action ausarbeiten.

Machen Sie sich vorerst nicht allzu viele Gedanken über die Anzahl Ihrer Follower und konzentrieren Sie sich auf die bereitgestellten Inhalte. Ihre Pins werden im Laufe der Zeit immer mehr Menschen erreichen und die Ergebnisse werden sich über Monate hinweg abzeichnen. Wenn Sie die richtigen Dinge tun, sorgt Pinterest als visuelles Treibwerk für das organisches Wachstum Ihrer Marke.

Timing ist das A und O

Wenn Sie relevant sein und Ihr Publikum einbeziehen möchten, ist es unerlässlich, Ihnalten mithilfe eines Kalenders zu planen. Damit stehen die entsprechenden Inhalte zu dem Zeitpunkt bereit, an dem potentielle Kunden voraussichtlich danach suchen. Planen Sie voraus und stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte hochgeladen sind, wenn Ihre Kunden Pinterest auf der Suche nach inspirierenden Inhalten besuchen. Jahreszeiten- und ereignisbezogene Produkte erfreuen sich auf Pinterest äußerster Beliebtheit. Wenn Sie beispielsweise eine Auswahl an Produkten zum Muttertag anbieten, sollte diese vor dem entsprechenden Datum veröffentlicht werden. Pinterest hat einen fantastischen Leitfaden erstellt der Ihnen hilft, die Ereignisse und Feiertage des Jahres im Auge zu behalten.

Investieren Sie Zeit in die Pin-Beschreibung 

Wenn Sie der Annahme sind, dass die Bilder Ihnen die ganze Arbeit bei Pinterest abnehmen, müssen wir Sie leider enttäuschen. Eine Produktbeschreibung hilft Ihnen bei der Suchmaschinenoptimierung auf der Plattform. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtigen Keywords verwenden, um Ihre Bilder und Produkte zu beschreiben. Pinterest berücksichtigt auch die folgenden Kriterien:

  • Pin-Titel
  • Pin-Beschreibung
  • Pinnwand-Name
  • Pinnwand-Beschreibung
  • Verlinkter Seitentitel, Beschreibung, Haupttext
  • Suchanfragen, die zu häufigen Klicks auf diesen Pin führen
  • Name der in einem Bild erkannten Objekte

Wir empfehlen Ihnen, zwischen 50 und 250 Wörter zur Beschreibung und Zusammenfassung Ihrer Pins zu verwenden. Die Pin-Beschreibung eignet sich perfekt dazu, den potenziellen Kunden zusätzliche Informationen zu vermitteln. Die Einbeziehung der Preise in die Beschreibung kann den Online-Verkauf um bis zu 28 % steigern!

Fügen Sie auf Ihrer Website eine Pin-Schaltfläche hinzu 

Das Hinzufügen einer Pinterest-Schaltfläche auf Ihrer Website hilft Ihrer Marke, durch Empfehlungen Besucher zu generieren und ein gewisses Markenbewusstsein bei neuen Zielgruppen aufzubauen. Unabhängig davon, welche Zielsetzung Sie mit der Einbindung von Pinterest für Ihr Unternehmen verfolgen – die Motivation, Ihre Inhalte mit einem Pin zu versehen, ist eine großartige Möglichkeit für den Aufbau Ihrer Markenbekanntheit.

Beständigkeit und Frequenz sind entscheidend

Das wird wohl niemanden sonderlich überraschen. Wie bei den meisten Social-Media-Plattformen ist es entscheidend, ein Publikum aufzubauen, es zur Interaktion zu motivieren und dafür zu sorgen, dass potenzielle Kunden Ihre Marke wahrnehmen. Sie müssen Ihre Pinning- und Posting-Aktivitäten auf Pinterest kontinuierlich verfolgen. Es ist klüger, vier Beiträge pro Tag zu veröffentlichen, als alle Ihre Inhalte auf einmal zu posten.

Überlegen Sie sich, eine kostenlose Software wie Later zu verwenden, um die Veröffentlichung Ihrer Beiträge im Voraus zu planen.

Behalten Sie die Trends im Auge 

Pinterest verfügt über fantastische Tools, die Ihnen die aktuellen Trends, die Beiträge, die von den Nutzern momentan gepinnt werden und die Zukunftstrends aufzeigen. Es ist die beste Quelle, die Sie bei der Ausarbeitung Ihrer jährlichen Pinterest-Strategie in Betracht ziehen sollten. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte relevant und zugänglich sind, wenn die Nutzer nach Beiträgen suchen.

https://trends.pinterest.com/?country=GB&terms=interiir%2Bsofa%2Bsofas%20ideas%20living%20room

https://www.pinterest100.com/en-us/

Kreatives Design

Bilder im Hochformat funktionieren bei Pinterest in der Regel besser als Querformat. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Bilder hochauflösend, klar und scharf sind. Stellen Sie vor der Veröffentlichung sicher, dass das Produkte mit der Seite auf Ihrer Website verlinkt ist, auf der es gekauft werden kann. Dadurch müssen sich die Interessenten nicht erst durch die Webseite klicken und gelangen auf direktem Weg zum gewünschten Produkt. Sie können eine Software wie Canva verwenden, um schöne und eindrucksvolle Bilder zu erstellen, die Ihre Verkäufe ankurbeln können. Durch das Hinzufügen von Overlay-Text auf Ihrem Pin erhalten diese die nötige Aufmerksamkeit. Wie Sie Ihre kreativen Ideen umsetzen können, erfahren Sie hier: https://business.pinterest.com/en-gb/creative-best-practices

Erwägen Sie den Einsatz von Videos 

Die Erstellung von Pinterest-Videos ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Unternehmen dem Publikum ausführlich vorzustellen. Mit Videos können Sie sich auf Pinterest glänzend von der Masse abheben. Innerhalb weniger Sekunden wird eine Produktkategorie gepusht oder demonstriert, wie ein Produkt funktioniert. Sie können auch Vorher-Nachher-Vergleiche darstellen. Die Videos werden auf dem Desktop abgespielt, sobald sie zur Hälfte auf dem Bildschirm erscheinen. Je nach Browsereinstellungen kann der Ton wiedergegeben werden, wenn das Video in Nahaufnahme läuft. Denken Sie also an den Sound und die Kernbotschaft. Hier ist ein großartiges Beispiel eines Videos, das wir entdeckt haben:

Erstellen Sie einen Shop-Tab in Ihrem Profil

Shop-Registerkarten sind ein relativ neues Upgrade von Pinterest und eine ausgezeichnete Lösung für Unternehmen. Wenn Pinners beispielsweise nach „Herbstliche Einrichtungsgegenstände“ suchen, zeigt der Shop-Tab alle vorhandenen Artikel an, die mit dieser Stichwortsuche zusammenhängen.

Die neue Registerkarte „Shop“ verbindet einen Pin direkt mit der Kasse einer E-Commerce-Website. Dies bedeutet, dass der Pinner direkt zum Einkauf verleitet wird und Unternehmen dadurch einfacher Direktverkäufe über Pinterest generieren können. 

Werbung auf Pinterest 

Es könnte für Sie interessant sein, Ihre Inhalte bei Pinterest zu bewerben. Dafür stehen Ihnen einige Werbemöglichkeiten zur Verfügung. Mit Ihrem Geschäftskonto haben Sie die Möglichkeit, Pins für beworbene und zum Verkauf stehende Produkte für ausgewählte Zielgruppen zu erstellen.


Was ist Press Loft?

Press Loft www.pressloft.com ist eine PR-Plattform, die sich auf die Bereiche Wohnen, Geschenke und Lifestyle spezialisiert hat und Tausenden von Marken hilft, ihren Produkte Medienpräsenz zu verleihen.

Unsere PR-Tools ermöglichen es Unternehmen, sich durch die Zusammenarbeit mit ihrem Netzwerk von mehr als 20.000 Journalisten, Bloggern und Influencern auf einfache Weise Presseberichte und hochwertige Backlinks für SEO zu sichern.

Erhalten Sie kostenlose Medienberichterstattung – probieren Sie die Testversion für 60 Tage aus (nur für Neukunden verfügbar).