So nutzen Sie Ihre Presseveröffentlichungen, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen

31
views

This post is also available in: Englisch Französisch Italienisch Spanisch

Die Suche nach Einrichtungstrends kann eine spannende und unterhaltsame Aufgabe sein, die bei Ihren zukünftigen Fotoshootings, beim Einkauf von Produkten und bei Ihrer Pressearbeit äußerst hilfreich ist. Gleichzeitig kann einem die Aufgabe aber auch überwältigen, denn wo soll die Suche nach den neuesten und heißesten Trends beginnen? 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, bedeutende Interieurtrends für die kommenden Monate oder sogar Jahre aufzuspüren. Eine davon sind Trendprognosedienste wie WGSN, Trend Bible, Coloro, Dulux und Pantone. Diese Vorhersagedienste liefern Ihnen aktuelle Informationen über Trends, die sich voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres – gelegentlich sogar darüber hinaus – in der Welt der Inneneinrichtung abzeichnen werden. Damit gewinnen Sie die nötigen Erkenntnisse, um Ihre Fotoshootings erfolgreich durchzuführen und Ihre Produkte mit den neuesten Trends in Einklang zu bringen. Die meisten dieser Trendvorhersagedienste verlangen einen beträchtlichen Betrag für die Bereitstellung dieser aktuellen Informationen, doch Sie finden selbst auf ihren Social Media Kanäle immer ausreichend Inspiration für Ihre Arbeit. Suchen Sie auf Instagram nach Trendvorhersagediensten und Sie werden haufenweise Anregungen sowie Berichte und Highlights auf deren Seite finden. 

Designmagazine wie Architectural Digest, Elle Decoration, Vogue und Livingetc sind ebenfalls großartige Anlaufstellen für Ihre Trendforschung. Ihre Social Media Kanäle und Online-Ausgaben sind hervorragende Quellen für das Entdecken von neuen Trends. Neben den Designmagazinen gibt es zudem Einrichtungsblogger wie Dear Designer, Mad About the House und Swoon Worthy, um nur einige zu nennen. Sie verfügen über zahlreiche ausgezeichnete Blogs und haben ein feines Gespür für künftige Trends. Folgen Sie Ihnen auf Ihren Social Media Kanälen, um über diese auf dem Laufenden zu bleiben. 

Pinterest ist eine weitere wichtige Plattform für die Erkennung bedeutender Einrichtungstrends. Suchen Sie beispielsweise nach ‚Einrichtungstrends 2021‘ oder ‚Einrichtungstrends Frühjahr Sommer 2021‘ und Sie finden eine Fülle passender Inspirationen. Auf Pinterest gibt es unzählige Blogs über die erwarteten Trends von morgen. Vergleichen Sie einige davon und Sie werden ein Muster erkennen, bei dem die gleichen Trends in verschiedenen Blogs immer wieder vorkommen. Dies sind die neuesten Entwicklungen, auf die Sie Ihr Augenmerk richten sollten. Nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft bei der Suche auf Pinterest. Wenn Sie beispielsweise besonders viele Rattanmöbel sehen, überlegen Sie sich, unter welche Trends Rattanmöbel fallen könnten (natürliche Materialien, „den Garten ins Haus bringen“, Tropical und Boho sind nur einige Beispiele dafür).

Der Einfluss der Modebranche

Wenn es um Trends geht, ist die Modewelt der Einrichtungsbranche rund ein Jahr voraus. Es ist also empfehlenswert, stets ein Auge darauf zu haben, welche Tendenzen sich in der Fashion-Industrie abzeichnen. Fallen Ihnen gedämpfte Farbtöne bei den aktuellen Modetrends auf, dann werden diese voraussichtlich ein Jahr später auch in der Welt der Inneneinrichtung auftauchen. Lassen Sie sich von Modenschauen wie der Londoner Fashion Week, der New Yorker Fashion Week und der Pariser Fashion Week inspirieren. Sie können auch Ihre eigene “Straßenforschung“ durchführen und beobachten, was trendbewusste Menschen tragen. Konzentrieren Sie sich dabei auf Alltagsmode, jegliche Art von Straßenkunst und Ladengeschäfte von bekannten Handelsketten.

Die Farben der Jahreszeiten

Eine weitere Möglichkeit zum Aufgreifen der kommenden Trends bietet die Berücksichtigung der Jahreszeiten. In der Regel tauchen in jeder Saison die gleichen Farben auf – Sie können sich also darauf verlassen, dass es jedes Jahr ein Wiedersehen mit denselben saisonalen Farben gibt. Nutzen Sie diese Tatsache für Ihre Recherche.

Die wichtigsten saisonalen Farben sind:

Frühling = Grün, Gelb und Pastellfarben 

Sommer = Leuchtende, lebendige und tropische Farben 

Herbst = Orange, Gelb und Braun

Winter = Dunklere Töne, intensivere Juwelenfarben, Burgunderrot, Marineblau und Waldgrün

Weihnachten = Metallische Farben, Grün- und Rottöne

Trendberichte

Viele Unternehmen für Trendvorhersagen erstellen regelmäßige Trendberichte und stellen diese zur Verfügung. Einige davon sind kostenpflichtig, für andere müssen Sie lediglich den Newsletter abonnieren, um Zugang zu erhalten. Press Loft erstellt zweimal pro Jahr einen Trendbericht. Wenn Sie sich Inspiration verschaffen möchten, können Sie ihn hier herunterladen. Press Loft verfügt zudem über eine Trendseite, auf der wir die aktuellen Branchentrends unserer Kunden zusammengestellt haben. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um jeden Monat kostenlose PR-Tipps und Einblicke in kommende Trends zu erhalten. 

Die meisten Trendprognostiker nutzen darüber hinaus ihre Intuition und ihren Instinkt. Trends zeichnen sich nicht ausschließlich anhand von Datenrecherchen ab. Es handelt sich nicht um eine reine Wissenschaft, Sie können also Ihre ganze Kreativität einsetzen. Wir alle lieben einen brandneuen, einzigartigen Trend, von dem noch niemand etwas gehört hat!

Auflistung von Ressourcen, um Trends im Auge zu behalten: 

WGSN

Coloro

Dulux

Pantone

Presse Loft-Trendseite